Archiv

Previous Next

Tunnel statt Stelze

Leverkusen stellt sich quer! An die 1.500 Bürger und Bürgerinnen kamen am Samstag zum Rathausvorplatz, um gegen den Autobahn-Ausbau zu demonstrieren. Neben Oberbürgermeister Uwe Richrath sprachen auch die ehemaligen Oberbürgermeister Dr. Walter Mende, Paul Hebbel und Ernst Küchler auf der Veranstaltung. Weitere Unterstützer auf der Bühne waren die Bundestagsabgeordneten Prof. Karl Lauterbach und Helmut Nowak. 

Ein großer Dank für all die Mühen und den Einsatz zur Organisation gebührt der Leverkusener Initiativen für Verkehrsplanung (LIV) und dies wird nicht die letzte Demonstration gewesen sein: Die A1 zwischen Kreuz und Brücke muss unter die Erde verschwinden!

Suchen